Radionica Iskrica

iskrica_logo.jpgDie Werkstatt für künstlerisches und traditionelles Handwerk „Radionica Iskrica“ gründete Jovanka Sorgic (1959),die sich seit vielen Jahren mit der Kalligrafie, der Ikonenmalerei, dem Weben und dem Malen auf Seide und Glas beschäftigt.

Der Hauptzweck von „Radionica Iskrica“ ist die traditionelle Handwerke der Vergessenheit zu entreißen und sie dem breiteren Kreis der Antiquitäten-Liebhaber im In- und Ausland näherzubrigen.

Es geht um die Fertigung, Verarbeitung und Verschönerung von Alltagsgegenständen mit den Details der Kalligrafie, der Handarbeit und dem Abschreiben der Bücher, die Fertigung von Einladungen, Grußkarten, Dankbriefen, Diplomen, gewebten Produkte und verschiedenen Kleidungsstücken und Alltagsgegenständen aus Seide und anderen Naturstoffen, in traditioneller Weise verziert.DSC_0471.jpg

Die Gegenstände aus dieser Werkstatt stellen eine geschickte Kombination verschiedener Handwerke.

Die Ikonenmalerei auf dem Lindenbrett wird mit der alten Ei-Technik gemacht, und die Ikonen sind mit Goldblättern von 23 K und 24 K vergoldet.

Die Werkstatt verfügt über das Zertifikat des Finanz- und Wirtschaftsministeriums.

Die Gegenstände haben das Zeichen der offenen Hand, das internationale Zeichen dafür, dass das Produkt handgemacht ist.